Aus der Verbandsgemeinderatssitzung vom 18.09.14

am .

TOP 2:    Aktionsprogramm „Energie 2020“

Bürgermeister Klaus Lütkefedder gibt dem neuen Verbandsgemeinderat im Rahmen einer Präsentation einen umfänglichen Überblick über die Entwicklung und Fortführung des Aktionsprogramms „Energie 2020“.

In seinen Ausführungen erläutert er den Ablauf und die Umsetzung des am 01.07.2010 durch den Verbandsgemeinderat beschlossenen Aktionsprogramms in den Bereichen Windenergie, Photovoltaik und energetische Sanierung.

Die Bilanzen der bisher umgesetzten Maßnahmen zeigen schon heute deutliche Einsparungen beim Energieverbrauch, sollen aber noch weiter verbessert werden. Bei der Heizenergie sei im Vergleich zum Jahr 2010 bereits 25 % (Ziel: 30 %) und beim Stromverbrauch 7 % (Ziel: 10 %) eingespart worden. Außerdem wird im Jahr 2014 durch die eigenen Photovoltaikanlagen sowie durch das neue Blockheizkraftwerk im Freibad Hundsangen und durch die Brennstoffzelle im Rathaus, mehr Strom erzeugen werden als insgesamt in den Liegenschaften der Verbandsgemeinde verbraucht wird.

Die Präsentation ist der Niederschrift als Anlage beigefügt.

foerderer