Arbeitsgemeinschaft Energie 2020

am .

Wallmerod-Aktionsprogramm-EnergieVerbandsgemeinde unterzeichnet Kooperationsvertrag mit KEVAG und Gasversorgung

Gemäß Beschluss des Verbandsgemeinderates sollen im Aktionsprogramm Energie 2020 u. a. die Liegenschaften der Verbandsgemeinde daraufhin untersucht werden, ob eine energetische Optimierung möglich ist. Dies erfolgt zu Beginn des nächsten Jahres in einer konzertierten Aktion gemeinsam mit den Energieversorgern KEVAG und Gasversorgung Westerwald.

Gemeinsam Aufwind nutzen!

am .

22 Bürgermeister unterschrieben Aktions- und Finanzverbund „Windenergie“

aufwind ortsbuergermeister

Im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Wallmerod fand ein historisches Ereignis statt: Alle 21 Ortsbürgermeister waren der Einladung von VG-Bürgermeister Klaus Lütkefedder gefolgt und zur Ortsbürgermeister-Konferenz gekommen. Grund dafür war die Vertragsunterzeichnung des Aktions- und Finanzverbunds „Windenergie“ - „Aufwind nutzen!“ der Verbandsgemeinde Wallmerod und ihrer Ortsgemeinden.

Alle Gemeinden sollen den Aufwind spüren

am .

Solidarische Vereinbarung zur weiteren Entwicklung der Windenergie in der VG Wallmerod

Eine solidarische Lösung, wie in der Verbandsgemeinde Wallmerod Nutzen und Lasten künftiger Windenergieanlagen ausgeglichen werden können, hat der Verbandsgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht.

Wallmerod nutzt neue Energiequellen

am .

Ratssitzung Bonus an Schulen ausgezahlt – 638 300 Euro in acht Fotovoltaikanlagen investiert

energiebonus-wallmerodDie Verbandsgemeinde Wallmerod ist kräftig dabei, regenerative Energieformen zu nutzen und zugleich Strom einzusparen. Bei der Ratssitzung wurde umfassend über das Aktionsprogramm „Energie 2020“ informiert. Insgesamt werden 638 300 Euro in acht Fotovoltaikanlagen investiert, die künftig einen solaren Ertrag von 259 200 Kilowattstunden pro Jahr erbringen sollen.

foerderer