• Startseite
  • Aktionsprogramm
  • VG Ratssitzung 14.12.17

Aus der Verbandsgemeinderatssitzung vom 14.12.2017

TOP 1. Mitteilungen des Bürgermeisters

Windenergie

Aus dem „hohen Norden“ der Verbandsgemeinde Wallmerod sind zum Jahresende positive Nachrichten zu vermelden. Der Windpark „Elbinger Lei“ in den Gemarkungen Elbingen und Hahn am See ist im November in Betrieb gegangen. Die Betreibergesellschaft Öko-Aktiv Beteiligungs GmbH hat dort rund 15,5 Mio. Euro investiert und 3 Windenergieanlagen vom Typ Enercon E 115 mit einer Nabenhöhe von 149 m und einer Gesamthöhe von 206,5 m errichtet. Bei einer Gesamtnennleistung von 9 MW werden nun pro Jahr etwa 25 Mio. kWh Strom produziert, das entspricht in etwa dem Strombedarf von 25.000 Personen. Damit ist die Verbandsgemeinde Wallmerod bezogen auf den Strombedarf bilanziell energieautark.

Die Inbetriebnahme ist jedoch nicht nur für Elbingen und Hahn relevant, da alle Ortsgemeinden vom Inbetriebnahme-Zeitpunkt an gerechnet in 2 Jahren, also Ende 2019, von den Pachteinnahmen aus der Windkraft profitieren. Aufgrund der vertraglichen Vereinbarungen werden dann jährlich rund 110.000 € der Pachteinnahmen in die Verteilung gehen. Nach dem im Finanzverbund vereinbarten Schlüssel verbleiben davon 60 % bei den beiden Sitzgemeinden. Die restlichen 40 % also immerhin rund 44.000 € werden auf die Ortsgemeinden verteilt. Nachdem wir uns ja hier im Verbandsgemeinderat in vielen Sitzungen mit dem Finanzverbund, sowie der Aufstellung der Teilflächennutzungspläne befasst haben, zeigt diese Arbeit nunmehr die gewünschten Ergebnisse.


Copyright © 2019 Leben im Dorf - Energie mitten drin! Aktionsprogramm Energie 2020. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.